Mehrfach zertifizierte Enterprise Shopware Agentur

Erfolgreicher E-Commerce beginnt hinter dem Horizont

Egal ob es um einen Relaunch, Replatforming oder Weiterentwicklung geht - wir betrachten E-Commerce ganzheitlich und beleuchten mit dir alle relevanten Aspekte deines Projektes.

Dies beginnt bei uns nicht mit Konzepten, hübschen Designs, tollen Marketingideen oder einer Liste von Features, sondern mit dem Verständnis für dein Vorhaben und den Herausforderungen, die sich hieraus ergeben.

Damit wir dieses Ziel gemeinsam erreichen, ist es uns wichtig, euch und euer Projekt kennen- und verstehen zu lernen, denn wir sind davon überzeugt, dass so die bestmöglichen Lösungen geschaffen werden können damit ihr im E-Commerce mit Shopware 6 erfolgreich startet oder erfolgreicher werdet.
Lass uns gemeinsam hinter den Horizont blicken!

10 Gute Gründe

Warum Shopware 6?

  • Für jedes Geschäftsmodell – egal ob B2C, D2C oder B2B
  • Konzentriere dich auf das Wesentliche: Tägliche Abläufe jetzt voll automatisieren
  • So individuell wie dein Business - der Rule Builder
  • Erlebnis pur durch ein CMS das Content und Commerce mit den Erlebniswelten so vereint wie noch nie
  • Völlig losgelöste Storefront einfach anzupassen dank offener Standards
  • Extrem performant und skalierbar
  • Zukunftsorientiert und Omni-/Multichannel-fähig durch den API-First Ansatz
  • Für E-Commerce in der Cloud oder On Premise
  • Vereine all deine Sales Channels, Content und Frontends auf einer Commerce Plattform
  • Leicht und flexibel erweiterbar auf dein Bedürfnisse
Shopware 6 Admin

Mehr als nur ein Partner

Enterprise / Shopware 6 Mitentwickler

Aufgrund unserer langjährigen Shopware-Expertise wurden wir auserwählt, das neue Shopware 6 mitzuentwickeln. Von der Konzeption bis zur Umsetzung waren wir fester Bestandteil der Entwicklung und konnten unsere Erfahrungen aus zahlreichen Kundenprojekten einfließen lassen. So haben wir bereits vor dem offiziellen Launch von Shopware 6 das System bis ins Detail kennen und lieben gelernt.

Mehr über uns
dasistweb GmbH
Martin Weinmayr - CEO

“Shopware 6 stellt für uns die ideale Basis für zukunftsweisende E-Commerce Projekte dar. Ein solider Kern, API first und der richtige Technologie Stack machen Shopware 6 aus unserer Sicht zur idealen Basis in Digitalisierungs- strategien und wachstumsorientieren E-Commerce Projekten.”

Shopware FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Was hält dich heute davon ab, erfolgreicher zu sein?
  • Was sind deine Haupterwartungen an das Projekt (Empfehlung: Fünf Punkte, welche priorisiert werden sollten)?
  • Warum wollt ihr einen neuen Shop/eine neue Platform?
  • Konkurrenz:
    • Wer ist deine Konkurrenz?
    • Was unterscheidet dich von deiner Konkurrenz?
    • Was macht die Konkurrenz besser?
    • Was machst du besser?
  • Welche Drittanbieter-Systeme hast du heute im Einsatz?
    • Welche davon werden weiterhin benötigt/zusätzlich benötigt?
  • Wie steht es um dein CI?
  • Welche Umsatzziele verfolgt dein Unternehmen?
    • Mit welchen Maßnahmen können diese erreicht werden?
    • Was hat bisher dazu beigetragen?
    • Was hat bisher nicht gut funktioniert?
  • Was sollte ggfs. nicht verändert werden und ist umsatzfördernd?
  • Was sollte dringend verändert/optimiert werden?
  • Wer ist deine Zielgruppe?
  • Was willst du mit dem Relaunch erreichen?
  • Wie steht es um deine Datenqualität?
  • Führe Kundenumfragen durch:
    • Was gefällt deinen Kunden?
    • Was vermissen sie evtl.?
    • Was hat sie zum Kauf bewogen?
    • Warum hätten sie (evtl. beinahe) nicht gekauft?
    • etc.
  • Welche Erwartungen hat das Management an dein Projekt?
  • Wieviel Zeit hast du für dein Projekt?
  • Wieviel Ressourcen hast du zur Verfügung?
  • Wieviel Budget hast du für dein Projekt zur Verfügung?

Sind diese Fragen einmal beantwortet, kannst du gezielt auf diese Targets hinarbeiten und dich bei jeder Anforderung fragen: zahlt das auf eines der Ziele ein?

  • Mit den Erlebniswelten deckt Shopware nun Content & Commerce Strategien ab wie kein anderes System auf dem Markt.
  • Der API Frist Ansatz ist perfekt geeignet, wenn du mehrere Systeme zusammenbringen musst, um deine und vor allem die Bedürfnisse deiner Kunden abzudecken.
  • Mit dem Headless Ansatz kannst du dich frei entscheiden: respsonsive Storefront, PWA oder für eine bestimmte Zielgruppe etwas ganz anders umzusetzen, der Freiheit und Möglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt.
  • Mit Multilanguage durchdachtem Multiwährungssystem und dem auf Regeln basierten Steuermodellen bist du mit Shopware 6 ebenso für Internationalisierung bestens aufgestellt.
  • Dank durchgängiger API können wiederkehrende Aufgaben automatisiert werden und ihr habt Zeit für wichtigere Aufgaben.
  • Dank konsequent eingesetzter gängiger Frameworks ist Shopware 6 “Developer freundlich” und erfreut sich einer großen Community, was sich nicht zuletzt in einem großen und stetig wachsendem Ökosystem zeigt.

Hierbei solltest du dir einige relevante Fragen stellen. Welche findest du in unserem Artikel: „Handelst“ du effizient? Wir zeigen dir, worauf du beim erfolgreichen E-Commerce heute wirklich achten musst

Jedes Projekt und dessen Herausforderungen sind individuell, genauso wie dein Business. Lass uns gerne darüber sprechen, wir sind innhalb eines Werktages telefonisch für dich da, versprochen!

Kontaktiere uns!

Das würden wir in Stand heute tatsächlich nicht mehr empfehlen. Shopware wird die Version 5 noch weitere Jahre unterstützen und auch mit Updates versehen. So bist du auf der sicheren Seite wenn du Shopware 5 bereits heute im Einsatz hast und musst nicht sofort auf Shopware 6 umsteigen. Stehst du aber vor einem Relaunch Projekt, so würden wir uns bereits heute für Shopware 6 entscheiden, da du ein Shopware 5 Projekt nicht ohne Weiteres einfach migrieren kannst aufgrund der neuen Architektur, welche notwendig war, um den Herausforderungen gerecht zu werden welche der moderne E-Commerce mit sich bringt.

Dies lässt sich nicht pauschal beantworten, da dies von vielen Faktoren rund um deine Anforderungen abhängig ist. Dennoch wollen wir gerne ein paar relevante Punkte erwähnen, die oftmals nicht oder nur teilweise bei den Kosten bedacht werden.

Shopware Lizenzen

Hier hast du die Wahl zwischen:

Enterprise Edition Unser Tipp

Die Enterprise Edition benötigst du, sobald du Features wie Enterprise Search, B2B Suite oder andere Enterprise Features einsetzten möchtest. Zusätzlich ist die Enterprise Edition die einzig kommerzielle Lizenz, welche den Betrieb in einem Cluster erlaubt (Was wir grundsätzlich empfehlen, um eine maximale Verfügbarkeit zu gewähren und auch unter Hochlast-Szenarien wie Newsletter oder TV-Werbung performant zu bleiben). Die Kosten hierfür erhältst du direkt von Shopware oder im persönlichen Gespräch mit uns.

Professional
  • Miete inkl. 12 Monate Silver/Gold Subscription ab 199,-€ / Monat
  • Kauf inkl. 12 Monate Silver/Gold Subscription ab 2.495,-€

SEO/SEA

Diese Kosten hängen von deiner gewählten Agentur ab. Als langjährige Shopware Agentur können wir hier technisch aus den vollen Schöpfen und auch Shopware 6 bringt hier schon einige nützliche Features mit. Gerne stimmen wir uns direkt mit deiner SEO/SEA Agentur ab, um die Umsetzung so sinnvoll wie möglich für dich zu gestalten und gleichzeitig ein “Verantwortungs Ping Pong” zu verhindern.

Marketing

Je nach dem, für welche Wege und Mittel du dich im Marketing entscheidest - auch diese Tools müssen integriert werden und bringen in der Regel monatliche Kosten mit sich. Gerne stehen wir auch hier mit unser mehrjährigen Erfahrung beratend zur Seite. Wir haben hier ein gutes Maß an Kosten und Nutzen und können dich bei deinem eingesetzten Toolstack beraten und diesen auch in Shopware 6 integrieren, denn wir sind der Meinung, dass der 1000ste Tracker sicher nicht mehr zum Ziel führen wird. Mit dem richtigen Einsatz dieser Tools, deinem Wissen über die Produkte und Branche und unserem umfassenden E-Comemerce Know How geben wird der Platform den richtigen Anschub.

Internationalisierung

  • Für professionelle Internationalisierung empfiehlt sich eine Übersetzungsagentur, deren Kosten stark variieren können, aber natürlich haben wir auch ausreichend Erfahrung und können euch beraten. Von fertigen Textpaketen raten wir ab, denn das werden deine Kunden bemerken.
  • “Multiplikator”: Grundsätzlich muss hierbei beachtet werden, dass sich Internationalisierung in allen Ebenen durchzieht (auch in euerem daily Business) und somit nahezu alle Aufwände grundsätzlich erhöht.

Hosting

Das Hosting für professionelle Projekte, welche in einem Hochverfügbarkeits-Cluster betrieben werden, starten bei ca. 1.250,00€/monatlich. Natürlich ist hierbei bereits ein hochwertiger Toolstack Inbegriffen und Dev/Test/Stage Umgebungen müssen wir selbstverständlich nicht gesondert erwähnen.

API Anbindungen

  • PIM
  • ERP
  • Newslettersystem
  • Transaktionsmailservice
  • etc.

Diese Kosten hängen davon ab, ob es bereits eine Integration zu diesem System gibt und wie individuell du das jeweilige Drittsystem betreibst. Hier verbirgt sich ein großes Automatisierungspotential, denn nichts lässt dich ruhiger schlafen, als eine optimale und durchdachte Verknüpfung deiner Systeme. Zudem sind “saubere” und vollständige Daten das A und O im modernen E-Commerce. Denn diese stellen nicht zuletzt auch die Basis für Suche, Personalisierung, Recommendation und die Beratungsqualität deiner Plattform dar.

Suche/Reco und Personalisierung

Auch hier gibt es unterschiedlichste Lösungen. Die Abrechnungsmodelle unterscheiden sich hier von Anbieter zu Anbieter. Jeder Anbieter verfolgt hierbei seine eigene Strategie. So liegt es an dir und uns, den passenden Anbieter für dein Vorhaben zu evaluieren. Wir brauchen nicht erwähnen, dass eine hier richtig getroffene Entscheidung die Sales- und Beratungsqualität auf deiner Plattform deutlich steigern kann und so nicht nur zu mehr Wachstum führen sondern auch eine höhere Kundenzufriedenheit mit sich bringen wird.

Mit monatlichen Kosten beginnend bei 750€ liegst du hier sicherlich nicht allzu falsch (bitte beachte: diese können je nach Anzahl der Produkte, Besucher und Käufen stark variieren).

Projektkosten

Zu guter Letzt natürlich noch die Umsetzungskosten.
Diese sind stark von deinen Anforderungen abhängig und umfassen grob folgende Punkte:

  • UX/UI Konzept
  • Content Konzept
  • Fachkonzept (Requirements Phase)
  • Workshops
  • Qaulity Managment
  • Projektmanagement
  • Technische Realisierung

Das hängt ganz davon ab, was du erreichen willst. Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass sich viele Systeme (mehr oder weniger) eignen, um ein Vorhaben für digitale Absatzmärkte zu realisieren. Shopware 6 ist hier sehr breit und flexibel aufgestellt, und stellt daher in unseren Augen für sehr unterschiedliche Herausforderungen die richtige Grundlage dar.

Wir haben uns als 100% Shopware Agentur bereits 2012 ausschließlich auf Shopware Projekte spezialisiert. Unter dem Punkt “Warum Shopware 6” haben wir die relevantesten Mehrwerte aufgezählt.

Um diese Frage jedoch fundiert, individuell und schnell für dich zu klären, melde dich am besten einfach per E-Mail oder telefonisch, wir sind persönlich innerhalb eines Werktags für dich da, versprochen!

Kontaktiere uns!

Testimonials

Das sagt Shopware - das sagen wir

Shopware AG - Stefan Hamann - Vorstand und Gründer von Shopware

Shopware AG

Stefan Hamann - Vorstand und Gründer von Shopware

“Die dasistweb GmbH ist seit vielen Jahren eine unserer stärksten Partneragenturen und wir schätzen neben der besonderen technischen Expertise und dem großen Engagement vor allem auch die stets reibungslose Zusammenarbeit. Für uns war schnell klar, dass wir dasistweb auch bei der Entwicklung von Shopware 6 an Bord haben wollen und das Ergebnis bestätigt uns darin, damit genau die richtige Entscheidung getroffen zu haben.”

dasistweb GmbH - Martin Schindler - Senior Software Architekt, DEV. QA

dasistweb GmbH

Martin Schindler - Senior Software Architekt, DEV. QA

“Shopware ist das zukunftsorientierteste Shopsystem auf dem Markt und überzeugt durch eine technisch fortschrittliche Code-Basis. Deshalb haben wir uns bereits 2012 auf diese großartige E-Commerce Software spezialisiert und können unseren Kunden guten Gewissens zu Shopware raten. Ganz egal, ob Business-Projekt oder hochkomplexe Herausforderung im Enterprise-Segment - aufgrund unserer langjährigen und engen Zusammenarbeit mit Shopware gelingt jeder Gipfelaufstieg!”

Lass dich beraten!

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwenden werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung)